Veranstaltungen und Termine

Buttnmandl-Laufen - eine uralte Tradition
im Berchtesgadener Land

Wie ein Spuk aus grauer Vorzeit begleiten alljährlich im Dezember in Stroh und Fell gehüllte Buttnmandl und Kramperl den Heiligen Nikolaus auf seinem Gang von Haus zu Haus durch das Berchtesgadener Land. Durch das "Buttn", das Scheppern oder Rütteln großer Glocken, sollte ursprünglich die winterliche Natur bereits zu diesem frühen Zeitpunkt wiedererweckt werden. Im Mittelalter dann vermischten sich heidnische und christliche Bräuche.
 
Die in langes Stroh eingebundenen Buttnmandl und in Fell gekleideten Kramperl tragen nach uralter Tradition furchteinflößende Holz- oder Fellmasken, schwere Kuhglocken und eine Rute, die so mancher mit einem Schlag um die Beine zu spüren bekommt.
 
Der Nikolaus trägt die festliche Kleidung eines Bischofs und wird in Bischofswiesen und vielen Orten des Berchtesgadener Landes von einem "Nikoloweibl", einem in Mädchentracht gekleideten Buben oder einem Engel begleitet.
.

Als besonderes Highlight gilt der Nikolaus-Umzug der Bundeswehr von der Gebirgsjägerkaserne Bischofswiesen/Strub zum Berchtesgadener Advent, dem großen Weihnachtsmarkt auf dem Schloßplatz und Weihnachtsschützenplatz in Berchtesgaden.



Termine:

Bischofswiesen/Loipl
1. Adventssonntag, 30. November 2014
bei Einbruch der Dunkelheit

Bischofswiesen/Winkl
2. Adventssonntag, 7. Dezember 2014
bei Einbruch der Dunkelheit

Bischofswiesen und Umgebung
5. und 6. Dezember 2014
bei Einbruch der Dunkelheit

Bischofswiesen/Strub
Nikolaus-Umzug der Bundeswehr
5. Dezember 2014 um 14.00 Uhr, Gebirgsjägerkaserne Strub

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH
Buttnmandl
Kontakt Film WebcamNaturbad
BGL Königssee Facebook © 2013 Tourist-Information Bischofswiesen Impressum . Sitemap technology by hellmedia
You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.