Slide background

UNTERKÜNFTE BISCHOFSWIESEN

ONLINE BUCHEN

Tradition & Brauchtum bei Berchtesgaden

...sind in Bischofswiesen tief verwurzelt!

Seit Jahrhunderten wird aus dem geschöpft, was die Landschaft zu bieten hat. Tradition & Brauchtum bei Berchtesgaden spielt in der Region rund um Bischofswiesen eine sehr bedeutende Rolle. Für eine ganz eigene, lange gewachsene Kultur, die sich zu pflegen lohnt. Von bodenständigem Brauchtum wird hier nicht nur gesprochen - es wird gelebt und erlebt. Die Bräuche des bäuerlichen Alltags sind lebendig und Wurzeln traditioneller Feste, Musik, Tanz und der Berchtesgadener Tracht.

Tanz und Musik

Seit mehr als 100 Jahren bereits gehören unsere Urlaubsgäste mit in dieses traditionelle Geschehen. Vielleicht ist es deshalb so selbstverständlich, daß sie uns bei allen Feierlichkeiten herzlich willkommen sind.
In Bischofswiesen gibt es Gebirgstrachten- und Weihnachtsschützenvereine, die Musikkapelle Bischofswiesen, den Sänger- und Musikantenverein D´Bischofswieser und die Bischofswieser Alphornbläser. Es finden Standkonzerte, Heimatabende und Brauchtumsveranstaltungen statt, bei denen Gäste und Einheimische gemeinsam feiern.

Eine besondere Attraktion ist dabei die musikalische Hogoascht 'Alphornbläser, a G´sang und a Musi' auf der Aussichtskanzel der Kastensteinerwand. Sie ist nicht nur bei unseren Urlaubsgästen beliebt, auch Einheimische finden an der traditionellen Veranstaltung hoch über der Ortschaft Bischofswiesen Gefallen. Tradition und Brauchtum bei Berchtesgaden werden bei uns in Bischofswiesen gemeinsam mit unseren Urlaubsgästen erlebt und gefeiert.

Almabtrieb und traditionelles Handwerk

Höhe- und Schlusspunkt des Almsommers ist der Almabtrieb im September . Mit buntem Kopfschmuck, den sog. 'Fuikln', festlich geschmückt, werden die Tiere von Sennerinnen und Sennen ins Tal geführt.

Entsprechend den zahlreichen Traditionen und Bräuchen bei Berchtesgaden und den Rohstoffvorräten der Region, vor allem dem Holz, haben sich vor langer Zeit in Bischofswiesen verschiedene Kunsthandwerksrichtungen entwickelt. Neben den Berufen der Fuiklmacher, Schachtelmaler, Kunstschnitzer und Alphornbauer hat auch die Fertigung der regionalen Tracht, der Beruf des Lederhosenmachers, eine lange Tradition.

    Almabtrieb-TI Bischofswiesen-bwiesen 166.jpg
    Umzug_TI Bischofswiesen-x0916.
    Trachtenumzug
    Festzelt-TI Bischofswiesen-CIMG3853
    Musikkapelle
    Alphornbläsergruppe  Wandei
Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH