Slide background

UNTERKÜNFTE BISCHOFSWIESEN

ONLINE BUCHEN

Tradition & Brauchtum im Berchtesgadener Land

Weihnachten im Berchtesgadener Land

Jedes Dorf im Berchtesgadener Land ist auf seine Weise etwas Besonderes, mit seinem typischen Charakter, seiner stolzen Eigenart und tief verwurzelten Tradition. Aus ureigenem Verständnis wird Brauchtum gelebt – mit einem sicheren Blick für die eigene Vergangenheit und offenen Blick für die Gegenwart, denn Tradition und Brauchtum im Berchtesgadener Land spielen besonders in der Winterzeit eine sehr bedeutende Rolle.


Adventsbräuche

Eindrucksvolle Advents- und Weihnachtsbräuche bestimmen das Bild in Bischofswiesen. Wenn die Tage kürzer werden und die Sonne ihren Tiefstand erreicht hat, beginnt die besinnliche Zeit des Advents. Buttnmandllaufen an Nikolaus sowie das vielfach rollende Echo der Böllersalven künden das bevorstehende Weihnachtsfest mit Tradition und Brauchtum im Berchtesgadener Land an.
 
In den Stuben stimmen Musikanten und Sänger alte, feinsinnige Melodien an und schaffen mit überlieferten Hackbrett- und Zitherweisen den besonderen Weihnachtszauber.

Kurz vor Einbruch der Dunkelheit versammeln sich die Buttnmandl und Nikolaus traditionsgemäß zum gemeinsamen Gebet, ehe sie sich auf ihren Weg zu den Höfen und Häusern machen.

 

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH