Slide background

UNTERKÜNFTE BISCHOFSWIESEN

ONLINE BUCHEN

Ausflugsziel Mozartstadt Salzburg ein Weltkulturerbe

Die Salzburger Altstadt

Die historische Altstadt von Salzburg wurde 1997 durch die UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt und ist mit ihren zahlreichen Baustilen eine wahre architektonische Schatzkiste. Auf einem Spaziergang durch die vielen kleinen Gassen Salzburgs treffen Sie auf Bauwerke des Mittelalters, der Romanik, der Renaissance, des Barocks und Klassizismus.
 
Wandeln Sie auf den Spuren von Wolfgang Amadeus Mozart und besuchen Mozarts Geburtshaus und Wohnhaus, lassen Sie sich bei einer Fahrt mit der Pferdekutsche von der einzigartigen Atmosphäre der Mozartstadt an der Salzach einfangen und bezaubern. Ob Kunstgenuss, Einkaufsbummel oder Kaffeehaus-Besuch – die Altstadt von Salzburg hat unendlich viele charmante Seiten.

    Salzburger Kirche
    Salzburg Mirabellgarten
    Salzburg Mozart Geburtshaus
    Salzburg Mirabellgarten
    Salzburg bei Nacht
    Salzburg mit Salzach

Festung Hohensalzburg

Die Festung Hohensalzburg, das Wahrzeichen der Stadt Salzburg, ist die größte vollständig erhaltene Burg Mitteleuropas. Besonders sehenswert sind die mittelalterlichen Fürstenzimmer und das Burgmuseum. Die Festung ist entweder zu Fuß oder bequem mit einer Standseilbahn von der Festungsgasse aus zu erreichen.

    Salzburg mit Salzach
    Festung Hohensalzburg

Der Salzburger Dom und das Domquartier Salzburg

Das wohl bedeutendste barocke Bauwerk der Stadt, der Salzburger Dom, glänzt mit seiner prächtigen Fassade und der mächtigen Kuppel. Zu den Kostbarkeiten des Salzburger Domes gehören das Taufbecken, in dem Wolfgang Amadeus Mozart getauft wurde und die prächtige Hauptorgel. Mozart hat in seiner Eigenschaft als Hoforganist und Konzertmeister zahlreiche unvergängliche Werke der Kirchenmusik für Salzburg geschaffen.

Neu seit 2014: Domquartier Salzburg

15.000 prachtvolle Quadratmeter, 2.000 überwältigende Exponate, 1.300 bewegte Jahre. Bei einem Besuch des neuen Domquartiers lernen Sie ein einzigartiges Highlight im Herzen der Stadt kennen. In den Prunkräumen wird Geschichte lebendig und ganz nebenbei genießen Sie beim Museums-Rundgang imposante Ausblicke auf die historische Altstadt von Salzburg.

 

    Salzburg Dom
    Salzburger Dom

Mozartplatz, Mozarts Geburts- und Wohnhaus

Mittelpunkt des Mozartplatzes bildet das Mozart-Denkmal, dessen feierliche Enthüllung am 5. September 1842 im Beisein der Söhne Mozarts stattfand.
 
Mozarts Geburtshaus befindet sich in der Getreidegasse. Hier wurde Mozart am 27. Januar 1756 geboren. Berühmte Ausstellungsstücke in den den Besuchern zugänglichen original Mozart-Räumen sind u.a. Mozarts Kindergeige, sein Clavichord, sowie Portraits und Briefe der Familie Mozart.
 
Im Mozart-Wohnhaus am Markatplatz lebte Mozart von 1773 – 1780. Dort befinden sich zahlreiche Ausstellungsstücke über das Leben der Familie Mozart.

    Mozarts Geburtshaus Salzburg Tourismus
    Salzburg Mozart Geburtshaus

Die Festspielhäuser

Am Fuße des Mönchsbergs, dem sogenannten Festspielbezirk, entstand 1924/26 das Kleine Festspielhaus, das 2003 in das „Haus für Mozart“ umgebaut wurde. Das Große Festspielhaus wurde 1956-1960 von Clemens Hofmeister erbaut, die Felsenreitschule 1693 nach den Plänen Fischers von Erlach. Der stimmungsvolle Große Saal des Mozarteums wurde 1914 eingeweiht, das Landestheater Salzburg im Jahre 1893.
Die Festspielhäuser sind Hauptveranstaltungsort der jährlich stattfindenden Salzburger Festspiele. Der Domplatz ist seit 1920 der Spielort für den „Jedermann“.

Präsentiert von den Salzburger Festspielen werden während der "Siemens Festspiel Nächte" zur Festspielzeit täglich Vorführungen von Festspielproduktionen auf LED-Wall am Kapitelplatz Salzburg geboten.
 
Hier finden Sie aktuelle Informationen zu den Salzburger Festspielen und den Siemens Festspielnächten.

    Jedermann Salzburg Tourismus

Schloß Mirabell und Mirabellgarten

  
Im Schloss Mirabell, in dem sich die Amtsräume der Stadtverwaltung Salzburg befinden, ist die sogenannte "Engelsstiege" besonders sehenswert. Sie führt zum Marmorsaal, dem ehemaligen Festsaal des Fürsterzbischofs, der heute als einer der schönsten Trauungssäle der Welt gilt. Regelmäßig finden hier stimmungsvolle Konzerte statt.

Der Mirabellgarten mit Zwerglgarten wurde 1854 von Kaiser Franz Joseph der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und präsentiert sich als gartenarchitektonisches Kleinod.

    Schloss Mirabell Salzburg Tourismus
    Salzburg Mirabellgarten
    Salzburg Mirabellgarten

Die Getreidegasse in Salzburg

Die Getreidegasse, Salzburgs bekannteste Einkaufsstraße, erhält ihr unverwechselbares Flair durch hohe, eng aneinander geschmiegte Häuser, schmale Gassen, idyllische Innenhöfe, traditionelle Kaffeehäuser und typisch österreichische Wirtshäuser. Laubengänge, steile Treppen und farbenprächtiger Blumenschmuck schaffen eine einmalige Atmosphäre und zieht nicht nur während der Festspiel-Zeit internationales Publikum in die Stadt.

    Getreidegasse Salzburg Tourismus

Salzburg im Winter

Festung Hohensalzburg

Zur Weihnachtszeit findet im Burghof der Festung Hohensalzburg ein stimmungsvolle Adventmarkt statt. Hoch über der Stadt eröffnet sich ein wundervoller Blick auf das vorweihnachtliche Salzburg.

Der Salzburger Dom zur Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel

24. Dezember - Heiliger Abend: 23:30 Uhr: Christmette
31. Dezember - Silvester: 17:00 Uhr Jahresschluss-Andacht und 24:00 Uhr 'Die Domglocken läuten das neue Jahr ein'

Weihnachtsmärkte und Silvesterzauber

Zu wahrer Berühmtheit haben es die vielen wunderschönen Weihnachtsmärkte in Salzburg und Umgebung gebracht: den historischen Salzburger Christkindlmarkt am Domplatz und Residenzplatz gibt es bereits seit dem ausgehenden 15. Jahrhundert. Auch der Hellbrunner Adventzauber ist bei Einheimischen und Gästen sehr beliebt. Wenn man im Advent in Salzburg ist, sollte man sich aber auch die kleineren Märkte am Mirabellplatz, im Garten des Sternbräu, im Stift St. Peter oder droben beim Franziskischlössl nicht entgehen lassen. Die allesamt romantisch gelegenen Weihnachtsmärkte laden mit kulinarischen Köstlichkeiten, kunstvoll dekorierten Hütten und ausgefallenen Waren zum Verweilen ein und verzaubern ihre Besucher mit traditionellem Charme.
 
Wer Silvester so richtig feiern möchte, ist in Salzburg genau richtig: Live-Musik, eine Gastromeile mit kulinarischen Leckerbissen, Glockengeläut und ein prächtiges Feuerwerk über der Festung Hohensalzburg um Mitternacht machen die Silvesternacht in Salzburg zum unvergesslichen Urlaubserlebnis.


 

    Salzburg Winter
    Salzburg Tourismus
    Getreidegasse Salzburg Tourismus
    Christkindlmarkt Salzburg Tourismus
    Salzburg Tourismus
    Salzburg Tourismus
Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH