Slide background

UNTERKÜNFTE BISCHOFSWIESEN

ONLINE BUCHEN

Geführte Wanderung Berchtesgaden - Natur trifft auf Kultur

Einklang zwischen Mensch und Natur
am Natur-Erlebnisweg Bischofswiesen bei Berchtesgaden

Eine gute Idee für Ihren Sommerurlaub in Berchtesgaden ist die geführte Wanderung rund um das Hochgartdörfl in Bischofswiesen, einer der ältesten Bauernansiedlungen mit denkmalgeschützten Bauernhäusern aus dem 17. Jahrhundert und herrlichen Ausblicken auf die früheste Kulturlandschaft im Berchtesgadener Tal und die Berchtesgadener Berge.
Erfahren Sie Anschauliches und Spannendes darüber, wie der Mensch vor 1000 Jahren den einst dichten Wald rodete und eine offene Kulturlandschaft schuf. Erst dadurch konnten Tiere und Pflanzen "einwandern", die heute ganz selbstverständlich zu den heimische Arten zählen. Wer weiß schon, dass Gänseblümchen und Feldhase eigentlich "Zugereiste" sind!

Termine:ganzjährig jeden Dienstag, Sommerzeit: 15.30 - 17.30 Uhr, Winterzeit: 14 - 16 Uhr

Treffpunkt:
Parkplatz Naturbad Aschauerweiher, Aschauerweiherstr. 85, Bischofswiesen
Erreichbar auch mit Rufbus Berchtesgaden: Telefonische Bestellung bis spätestens 2 Std. vor der gewünschten Abfahrtszeit unter Tel: +49 (0) 8652 964822

Anforderungen:
1,8 km, geeignet auch für Gehschwache

Kosten mit/ohne Kurkarte, vor Ort zu zahlen:
10,-- € Erwachsene, 5,-- € Kinder von 10 - 15 Jahre
Kinder bis 10 Jahre frei

Information und Anmeldung:
Bis 20 Uhr am Vorabend bei Biologin und Geologin Ulrike Goßner, Tel. 0160 93494866

    Hochgartdörfl am Natur-Erlebnisweg Bischofswiesen
    Trollblumen im Kalkflachmoor Aschauerweiher
    Altes Bauernanwesen am Natur-Erlebnisweg Bischofswiesen
    Feldrain am Natur-Erlebnisweg Bischofswiesen mit Blick auf den Watzmann
    Bunte Blumen auf der Feuchtwiese am Aschauerweiher
Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH