Slide background

UNTERKÜNFTE BISCHOFSWIESEN

ONLINE BUCHEN

Funtensee und Kärlingerhaus im Berchtesgadener Land

Gebirgssee im Nationalpark Berchtesgaden

Der Funtensee im Steinernen Meer, dem Hochplateau zwischen Königssee und Hochkönigmassiv, liegt auf 1.633 m im Nationalpark Berchtesgaden.
Der See hat keinen oberirdischen oder sonstwie sichtbaren Abfluss, jedoch ist am östlichen Seeufer, an der sogenannten Teufelsmühle, hinter einer Felswand ein gurgelndes Geräusch vom unterirdischen Abfluss des Überwassers zu hören.


Funtensee-Wanderung und Kärlingerhaus

Der schnellste Weg zum Funtensee führt über die sogenannte Saugasse von St. Bartholomä am Königssee zum  Funtensee und Kärlingerhaus im Berchtesgadener Land. Aber auch über das Steinerne Meer oder über den Sagereckersteig von Salet, der letzten Schiff-Anlegestelle am Königssee, kann man den Funtensee erreichen.

Kontakt:
Kärlingerhaus am Funtensee:
Sigi u. Gabi Hinterbrandner
Tel.: +49-8652-609101-0
info@kaerlingerhaus.de
www.kaerlingerhaus.de 


Almer Wallfahrt über das Steinerne Meer

Alljährlich wird am Samstag nach dem 24. August (Bartholomäustag) über das Steinerne Meer von Maria Alm im Salzburger Land nach St. Bartholomä am bayerischen Königssee gepilgert. Bis zu 2000 Wanderer, Musikanten, Sänger, Pfarrer, Einheimische und Gäste nehmen an der anspruchsvollen 9-Stunden-Tour durch das grenzüberschreitende Hochgebirge teil.

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH