Slide background

UNTERKÜNFTE BISCHOFSWIESEN

ONLINE BUCHEN

Adler in den Berchtesgadener Alpen

Der Steinadler - Wahrzeichen des Nationalparks Berchtesgaden

Der nur noch in wenigen Gebirgsgegenden, unter anderem in den Berchtesgadener Alpen, ansässige Steinadler ist das Wahrzeichen des Nationalparks Berchtesgaden .

Das Steinadler-Männchen wird ca. 90 cm groß und weist eine Spannweite von bis zu 2 m auf. Die Weibchen werden bis zu 95 cm groß mit einer Spannweite von bis zu 2,30 m.
Es ist interessant zu wissen, dass der Steinadler mit ein und demselben Partner bis zu 20 Jahren zusammenlebt.
Zu beobachten sind die scheuen Wildtiere im Talbereich oberhalb des Klausbach- und des Wimbachtals in Ramsau .

Das seit 1994 bestehende Projekt  „Schutz der Steinadler in den Alpen“ stellt den Steinadler im Nationalpark Berchtesgaden unter besonderen Schutz. Zur Zeit leben etwa 7 Steinadler-Paare im Schutzgebiet der Berchtesgadener Alpen.

 

Adlergehege Berchtesgaden am Obersalzberg

Es erfordert schon eine große Portion Geduld und Glück, einen Steinadler in freier Wildbahn zu erspähen. Aber es gibt in Berchtesgaden auch eine andere Möglichkeit, den König der Lüfte hautnah zu erleben: Am Obersalzberg in Berchtesgaden, in unmittelbarer Nähe zur Abfahrtstelle der Kehlsteinbusse finden Sie das Adlergehege des Falkners Wolfgang Czech. In seiner privat geführten Falknerei können Sie nicht nur den Adler, sondern auch andere Wildtiere wie Falken, Murmeltiere und Uhus aus nächster Nähe beobachten.
Die Raubvögel aus dem Adlergehege am Obersalzberg haben unter anderem in folgenden Film- und Fernsehproduktionen mitgewirkt:

  • Forsthaus Falkenau
  • Tierarzt Dr. Engel
  • Die Geierwally
  • Schloss Hubertus

www.adlergehege-berchtesgaden.de

 

    Steinadler c) Nationalpark Berchtesgaden
    Steinadler am Horst c) Nationalpark Berchtesgaden
Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH